Newsletter

Dies ist die Anmelde-Seite für den Newsletter der Rent a Bike AG. Wir garantieren, dass persönliche Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt und sicher gespeichert werden. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit über den „Abmelden“-Link im Newsletter widerrufen.


News

Angebot «Berner E-Bike Liebe»

E-Bike-Erlebnis und Übernachtungen: Kombinieren Sie die neuen E-Bike Routen «888 – Grünes Band Bern» und «890 – Fernsichtroute Frienisberg» mit Übernachtungen und regionalem Charme. Während Sie tagsüber in naturnahem Gebieten auf Entdeckungstour der lokalen Eigenheiten mit dem E-Bike am «umepedale» sind, geniessen Sie nachmittags und abends das gemütliche Treiben in der Stadt. Profitieren Sie von einer Reduktion von 20% auf die E-Bike Miete einer Vergünstigung auf zwei Übernachtungen und ein Abendessen in einem ausgelesenen Stadtberner Hotel Preise ab CHF 470.00 für zwei Personen im Doppelzimmer inkl. E-Bike Miete Hier gibt’s mehr Informationen zum Angebot 888 – Grünes Band Bern 890 – Fernsichtroute Frienisberg

Vermietangebot an Bahnhöfen ausgeweitet

Haben Sie es bereits gemerkt? Wir haben die grösseren Vermiet-Bahnhöfe neu auch mit E-Mountainbike Fully ausgerüstet. Nicht nur in den Bergregionen gibt es schöne Singletrails, auch immer mehr in den Naherholungsgebieten. Daher haben wir unser Angebot für Sie angepasst. Auswahl der Stationen: Basel, Veloparking Biel, Bahnhof SBB Lausanne, Bahnhof SBB Locarno, Rent a Bike Luzern, Bahnhof SBB Murten, Rent a Bike Romanshorn, Rent a Bike Solothurn, Bahnhof SBB Winterthur, Bahnhof SBB Zürich, Bahnhof SBB Zur Reservation

Neueröffnung Vermietstation Schwarzenburg

Atemberaubende Radwander-Rundtouren im Naturpark Gantrisch ab SchwarzenburgDie hügelige Landschaften mit tiefen Schluchten sind wie für E-Bike Touren geschaffen. Unterwegs bieten sich immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Berner Alpen und die Gantrischkette. Auch ein Abstecher an den Schwarzsee lohnt sich. Geniessen Sie die Ruhe der Natur sowie köstliche Spezialitäten in einem der vielen Landgasthöfe. In den vielen Hof- und Dorfläden können Sie sich mit regionalen Produkten eindecken. Radwandergenuss pur im Gantrisch.Ab Juni gibt es in Schwarzenburg eine neue Vermietstation BIKEWANDER. Die Station befindet sich 8 Gehminuten vom BLS Bahnhof Schwarzenburg entfernt. Hostettler BikewanderMühlegässli 153150 Schwarzenburg Öffnungszeiten:Montag - Freitag: 9.00 - 11.00 Uhr und 16.00 - 18.00 UhrSamstag und Sonntag: 8.30 - 11.30 Uhr und 15.30 - 18.00 Uhr

Saisonstart Bergregionen

Endlich ist es soweit und all unsere Vermietstationen haben geöffnet. Haben Sie schon Pläne für den Sommer? An vielen Ferienzielen ist Rent a Bike mit einer Vermietstation vertreten. Sie können Ihr Bike oder E-Bike zu Hause lassen und gemütlich ein Bike der neusten Generation direkt am Ferienort mieten. Graubünden:Valbella - Alexander SportDavos Dorf - Bünda Sport Klosters - Bardill SportSt. Moritz - Suvretta SportsPontresina - Schweizer Langlauf- und BikezentrumTessin:Olivone - Campra Alpine Lodge&SpaBellinzona - BikePortBerner Oberland:Grindelwald: Intersport Rent NetworkLauterbrunnen - Alpia SportLenk i.S. - Troxler SportWallis:Riederalp - Sepp Bürcher Sport AGLa Tzoumaz - Perraudin SportsLes Diablerets - Jacky Sports Entdecken Sie weitere Standorte, buchen Sie direkt oder lassen Sie sich von Tourenvorschlägen inspirieren.

Eröffnung Herzschlaufe Burgdorf

Lange hat man gemunkelt, nun scheint es zu klappen: Burgdorf bekommt eine «Herzschlaufe». Burgdorf? Man muss wohl eher sagen: Das Emmental. Mit der neuen Rundstrecke werden Teile der Region erschlossen, die durch höchsten Erholungswert und die bekannte Kulisse aus Landschaft und kulturellem Reichtum aufwarten können. Kaum hat man Burgdorf hinter sich, wird man entweder in Richtung der «Wynigenberge» entführt oder dann in Richtung Bern, wobei auch hier die Ländlichkeit stets prägend bleibt. Die beiden Rundstrecken von 49 bzw. 43km formen zusammen eine «8» mit Schnittpunkt Burgdorf, weshalb die Strecke auch passend die Nr. 899 erhält. Bilder: Bildquelle Herzroute AG

Kolumbansweg Schweiz

Der 6000 km lange europäische Kolumbansweg führt durch neun Länder. Von Irland über England, Frankreich, Luxemburg, Deutschland, Schweiz, Österreich, Fürstentum Liechtenstein nach Italien. Der Kolumbansweg folgt als Erinnerungsweg den Spuren der irischen Mönche Kolumban († 615) und Gallus († um 640/645) sowie ihrer Gefährten. Sie und ihre Nachfolger haben ab dem späten 6. Jahrhundert dem Christentum und damit der Kultur auf dem europäischen Festland wesentliche Impulse gegeben. Rund hundert Klostergründungen werden mit Kolumban und seinen Schülern in Verbindung gebracht. Nebst der Rückbesinnung auf das kulturelle, spirituelle und klösterliche Erbe, steht er auch für eine Botschaft des Friedens und des Zusammenhalts in Europa. Der Schnelligkeit entfliehen 21 Etappen und 500 km von Basel bis Castasegna bei Chiavenna umfasst der Schweizer Teil des internationalen Kulturwegs «Via Columbani». Der Kolumbansweg Schweiz, www.kolumbansweg.ch, führt auf gut ausgebauten Wanderwegen und auch Velorouten durch malerische Landschaften wie Fricktal, Limmattal, Toggenburg, Fürstenland, Rheintal, Sarganserland und Albula, entlang von Flüssen wie Rhein, Aare und Limmat und von Seen wie Zürichsee und Bodensee und durch viele geschichtsträchtige Orte mit spiritueller Kraft. Speziell zum Schweizer Kulturweg gehört auch die seit dem frühen Mittelalter durch die Klöster hervorgebrachte Naturheilmedizin. Gesundheitsland Schweiz, www.gesundheitsland.ch, verbindet deren Akteure und macht die vielfältigen Möglichkeiten zur natürlichen Pflege der Gesundheit in der Schweiz sicht- und erlebbar. Hier finden Sie zu den Etappen und der Tourenplanung von Kolumbansweg Schweiz